E-Check vom Fachmann in Würzburg

Bei dem sogenannten E-Check handelt es sich um ein anerkanntes Prüfsiegel für elektrische Installationen und Geräte.

Die Überprüfung durch unser geschultes Personal hilft Ihnen, Gefahren rund um das Thema Überspannung, Kurzschluss und Brandrisiken frühzeitig zu erkennen und Schaden abzuwenden. Die Prüfungen werden nach den Standards der DGUV-V3 durchgeführt. Für den E-Check in Würzburg und Umgebung stehen wir vom Team Elektro Beck Ihnen gerne als Dienstleister zur Verfügung.

 

 

Was ist überhaupt die DGUV V3?

Hinter dem Begriff DGUV V3 steckt eine Verordnung der Unfallkassen, welche die Überprüfung von unter elektrischer Spannung stehender Geräte und Anlagen regelt. Ersonnen wurde die DGUV von den Unfallversicherungen, welche das Risiko für die Angestellten und Versicherten durch eine regelmäßige Überprüfung vermindern möchten. Das Ziel dieser Verordnung ist, dass sowohl ortsfeste als auch ortsveränderliche elektrische Geräte und Anlagen zuverlässig arbeiten und keine Gefahr für deren Nutzer darstellen. Die Überprüfung nach der DGUV V3 ist der sogenannte E-Check, welcher nach einem festen Schema durchgeführt werden muss. Für einen E-Check in Würzburg stehen wir vom Team Elektro Beck Ihnen gerne zur Verfügung.

So läuft ein E-Check ab

Der E-Check läuft immer nach drei klar definierten Schritten ab. Zunächst einmal werden die zu prüfenden Anlagen und Betriebsmittel auf Sicht von Experten überprüft. Dabei sollen bereits augenscheinliche Schäden und Probleme identifiziert werden. Gute Beispiele in diesem Bereich sind unter anderem beschädigte Kabel oder unzureichende oder fehlende Sicherheitsvorkehrungen an den Betriebsmitteln. Im nächsten Schritt wird nun eine Funktionsprüfung der Geräte durchgeführt. Das heißt, dass die Anlagen und Geräte auf ihre korrekte und einwandfreie Funktionsweise kontrolliert werden. Der Fokus beim E-Check nach DGUV liegt hierbei auf den Sicherheits- und Abschaltvorrichtungen von Maschinen. In einem letzten Schritt werden nun die Anlagen, Geräte und Betriebsmittel mit Messgeräten überprüft. So kann unter anderem sichergestellt werden, dass die Anlagen die vorgeschriebenen Maximalwerte nicht überschreiten. Durch den Einsatz der verschiedenen Messgeräte lassen sich Fehler und Probleme identifizieren, welche bei der reinen Sicht- oder Funktionsprüfung nicht auffallen würden.

Wer führt den E-Check überhaupt durch?

Wenn Sie einen E-Check durchführen lassen möchten, gilt es besondere Voraussetzungen zu erfüllen. Laut Gesetzgeber dürfen Prüfungen im Rahmen des E-Checks nur von befähigten Personen und Elektrofachkräften durchgeführt werden. Dabei muss eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr nachgewiesen werden. Zudem müssen die Prüfer mit den gesetzlichen Bestimmungen zur Prüfung nach DGUV V3 vertraut sein und die zur Prüfung notwendigen Messgeräte nachgewiesen bedienen können. Wenn Ihr Unternehmen keine solche Fachkraft im Unternehmen hat, müssen Sie einen externen Dienstleister mit der Prüfung beauftragen. Unser Team Elektro Beck steht Ihnen für den E-Check in Würzburg und Umgebung gerne zur Seite.

Warum Team Elektro Beck für den E-Check in Würzburg

Wir bieten Ihnen für den E-Check in Würzburg nicht nur kurze Wartezeiten und viele Jahre Erfahrung, sondern arbeiten ausschließlich mit bestens ausgebildetem und auf die Prüfungen nach DGUV spezialisiertem Personal. Zudem überzeugen wir durch faire Preise und eine klare und zuvorkommende Kommunikation.

Planung, Installation, Wartung und Service?

Wir sind kompetenter Ansprechpartner und helfen Ihnen individuell. Unsere Einsatzgebiete sind im gesamten Raum Mainfranken.
(Würzburg, Kitzingen, Schweinfurt, Main-Spessart, Bad Kissingen etc.)