VLT®-Softstarter MCD 500

VLT® Softstarter MCD500

Der neue VLT® Softstarter MCD 500 löst den bewährten MCD 3000 ab. Er
steuert Motoren bis 800 kW, baut dabei jedoch bis zu 48 Prozent kleiner als
sein Vorgänger. Neu ist auch sein grafisches Display, das 8 Sprachen unterstützt
und eine einfachere Bedinung erlaubt.

Merkmale und Vorteile

Produktprogramm

7,5 - 800 kW

Die ideale Lösung, auch für belastungsintensivere Anwendungen

  • Pumpe
  • Förderbänder
  • Lüfter
  • Mischer
  • Verdichter
  • Zentrifugen
  • Mühlen
  • Sägen

Der VLT® Softstarter MCD 500 stellt eine umfassende Lösung für den schonenden Start und Stopp von Motoren dar. Integrierte Stromwandler erfassen den Motorstrom und liefern so wichtige Daten für optimale Start- und Stopp-Rampen. Die Adaptive Acceleration Control ( AAC ) sorgt für bestmögliche Start- und Stopp-Rampen, angepasst an die jeweilige Last.

  • Automatische Anpassung der Start- und Stopprampen an die jeweilige Anwendung
  • Geringer Platzbedarf, reduzierte Kabelkosten und einfache Nachrüstung
  • Geringere Motorbelastung und keine externen Schütze
  • Je nach Anwendung können kleinere Soft Starter ausgewählt werden
  • Betrieb bei niedriger Drehzahl
  • Abrufen der vollen Motorleistung ohne Überhitzungsschäden
  • Geringerer Platzbedarf und Verkabelungsaufwand im Vergleich zu externem Bypass
  • Zeitgesteuerter Start/Stopp
  • Platzeinsparungen in Schaltschränken oder anderen Anwendungseinrichtungen
  • Grafikdisplay mit acht Sprachen

Downloads zu MCD100 / MCD200 / MCD500 / MCD3000 Softstarter

Planung, Installation, Wartung und Service?

Wir sind kompetenter Ansprechpartner und helfen Ihnen individuell. Unsere Einsatzgebiete sind im gesamten Raum Mainfranken.
(Würzburg, Kitzingen, Schweinfurt, Main-Spessart, Bad Kissingen etc.)